Studienfahrten Tagesfahrten Seminare Vorträge Weitere Veranstaltungen

Auf den Spuren des "Blauen Reiter" in München, Murnau und Kochel am See

10.10.2017 - 17.10.2017

Dauer: 8Tage, mit Flugzeug/Bus

Leitung: Dr. Ulrike Müller-Heckmann

Preis p.P. im DZ (Ü/HP) 1.678,-€

EZ-Zuschlag 125,-€

(inkl. Eintritte, ÖPNV-, Schiff- und Seilbahn-Fahrten)

Im goldenen Herbst erstrahlt das „Blaue Land“ zwischen Staffelsee, Starnberger See und Kochelsee in leuchtenden Farben – genau wie es die Künstler Franz Marc, Wassily Kandinsky, Gabriele Münter, Alexej von Jawlensky und Marianne von Werefkin in ihren Bildern zwischen 1909 und 1914 gemalt haben. Der „Blaue Reiter“ ist zum Synonym für die Klassische Moderne geworden, und die Bilder gehören zu den publikumswirksamsten Attraktionen berühmter Museen in aller Welt. Auf unserer Reise wollen wir den Spuren der Künstler nachgehen: In München können wir im Lenbachhaus eine der umfangreichsten Sammlungen ihrer Werke bewundern. Das Sommerhaus von Kandinsky und Münter in Murnau am Staffelsee, auch „Russenhaus“ genannt, ist heute als Museum zugänglich und zeigt die liebevoll von den Künstlern bemalten, farbenfrohen Möbel, die berühmte Treppenwange mit jagenden Reitern und den schönen Bauerngarten. Im Schlossmuseum Murnau erwartet uns eine Sonderausstellung über Gabriele Münter. Das Franz Marc-Museum, ein wunderbarer Neubau oberhalb des Kochelsees, zeigt neben Hauptwerken auch unbekannte Frühwerke des 1916 gefallenen Künstlers. Eine Entdeckung ist der Maler Heinrich Campendonk, der jüngste „Blaue Reiter“, dem in Penzberg ein eigenes Museum gewidmet ist. Schwärmen kann man nur über das „Museum der Phantasie“ von Lothar Günther Buchheim: über seine hervorragende Expressionisten-Kollektion, die liebevoll-kuriosen Sammlungen von Kunst bis Kitsch und die herrliche Lage des fabelhaften Baus direkt am Starnberger See! Neben dem Kunstgenuss steht das Erlebnis der oberbayerischen „Fünf-Seen-Landschaft“ im Vordergrund: Bei einer Fahrt auf den Herzogstand (1.600 m) liegt uns das „Blaue Land“ zu Füßen!

HIERZU SEMINAR AB 22.2.

 

PROGRAMM (Änderungen und Umstellungen vorbehalten!)

Di 10.10.
Flug Hamburg – München, Busfahrt über Penzberg (Campendonk-Museum) nach Kochel am See, Hotelbezug (3-Sterne-Haus am See).

Mi 11.10.
Murnau: Schlossmuseum, „Russenhaus“, Spaziergang ins Moos.

Do 12.10.
Kochel: Franz Marc-Museum, Kloster Benediktbeuern.

Fr 13.10.
München: Museum Lenbachhaus, Stadtspaziergang.

Sa 14.10.
Bernried am Starnberger See (Museum der Phantasie), Schiffsfahrt.

So 15.10.
Freilichtmuseum Glentleiten, Walchensee, Seilbahnfahrt Herzogstand.

Mo 16.10.
Wieskirche, Künstlerhaus Gasteiger am Ammersee.

Di 17.10.
Busfahrt nach München (Pinakothek der Moderne) und Transfer zum Flughafen, Flug München – Hamburg.

Für die Studienfahrt anmelden >