Studienfahrten Tagesfahrten Seminare Vorträge Weitere Veranstaltungen

"Max Slevogt. Eine Retrospektive vom 150. Geburtstag" - Ausstellungsfahrt nach Hannover

15.01.2019

Beginn: 8 Uhr ab Hauptbahnhof/Kirchenallee (Achtung: nur dieser Abfahrtsort!)

Leitung: Dr. Andreas Cante, Dr. Michael Rüdiger

Teilnahmepreis: 60,-€

Im Niedersächsischen Landesmuseum, das die vielleicht beste Sammlung zum „Dreigestirn des deutschen Impressionismus“ besitzt, wird mit einer großen Ausstellung an den sonst im Schatten Liebermanns und Corinths stehenden Slevogt erinnert. 150 Werke - Hannoveraner Eigenbesitz und internationale Leihgaben - gewähren einen umfassenden Einblick in die Stilentwicklung und die weit gespannten Tätigkeitsfelder des Künstlers, der vor seinem Übergang zur Freilichtmalerei bereits skandalträchtige Historienbilder gemalt hatte und später durch fulminante Rollenporträts befreundeter Opernsänger begeisterte. Überdies war Slevogt ein produktiver Grafiker, der neben freien Arbeiten auch Karikaturen für Simplicissimusund Jugend, aber auch Stollwerck-Sammelbilder schuf. Außer der Sonderausstellung werden wir ausgewählte Werke der Landesgalerie betrachten.

Für die Tagesfahrt anmelden >